Willkommen

Die Messie-Selbsthilfegruppe in Berlin - Moabit strebt an, Betroffenen einen leichteren Einstieg zur Gruppenarbeit zu schaffen.

 Willkommen auf unserer Website.

Viele von uns haben zum Teil folgende Schwierigkeite:
Wir räumen die Dinge, die wir benutzt haben, nicht wieder weg.
Wir bewahren zu viele Dinge auf.
Wir nehmen die vielen denkbaren Gebrauchsmöglichkeiten der Gegenstände überdurchschnittlich gut wahr.
Der Gesamtzustand unseres Haushalts wird durch die vielen Dinge so komplex, dass uns die Übersicht verloren geht.
Wir suchen oft nach Gegenstände (Schlüssel, Rechnungen,...)
Wir haben ein schlechtes Zeitgefühl.
Wir lassen etwas halbfertig liegen, weil etwas anderes wichtiger oder interessanter geworden ist.
Wir sind vergesslich, weil wir mit zu vielen Vorhaben gleichzeitig beschäftigt sind.
Wir haben Blockaden, die uns daran hindern etwas zu erledigen, was wir dringend machen müssten.
Wir schieben unangenehme Tätigkeiten auf.
Wir werden unserem Perfektionsanspruch nicht gerecht.
Wir berücksichtigen unsere eigenen Bedürfnisse nicht genügend.
Wir haben Schwierigkeiten, Grenzen zu setzen.
Die Folgen sind Stress, Unterhöhlung des Selbstwertgefühls und permanente Überforderung, oft auch Depressionen oder Panikzustände. Außerdem haben wir auch Partnerschaftsprobleme, Probleme in der Familie, berufliche Probleme, Probleme mit Freunden, Nachbarn, Vermietern, Handwerkern und Behörden. Und da wir oft aus Scham niemanden mehr zu uns einladen, können auch soziale Isolation und zunehmende Vereinsamung die Folge sein.
Aktuelles
Es gibt zwei neue Gruppen:
Beide Gruppen treffen sich im Familienzentrum Kreuzberg im Raum 402 A in der zweiten Etage.